top of page

Was macht eine gute Website aus?

Eine gute Website zeichnet sich durch mehrere Faktoren und Eigenschaften aus, die die Bedürfnisse der Benutzer erfüllen. Das ist ein Zusammenspiel aus Technologie, Design, Benutzerfreundlichkeit und Inhalte. Vor allem soll eine Website Intuitiv sein, aber auch klare Navigation und Struktur aufweisen, um den Erwartungen der Zielgruppe zu entsprechen.


 


 

1. Technologie. Die Technologischen Voraussetzungen einer Website (oft auch Homepage genannt) sind zwar nicht sichtbar, aber sehr spürbar, sowohl beim Benutzer als auch beim Inhaber der Website. Suchmaschinenoptimierung (SEO - Search Engine Optimization) ist enorm wichtig, denn ohne sie würde Ihre Seite kaum bis gar nicht gefunden werden und somit weder Traffic noch Umsatz generieren. Der Besuch auf Ihrer Website sollte keinen Stress verursachen, d.h. die Website sollte schnell, sicher und für verschiedene Geräte optimiert sein. Diese Faktoren legen das Fundament für eine gute Website fest.

 

2. Struktur. Jede/r von uns bewegt sich auf einer (beliebigen) Website automatisch, denn wir sind es gewohnt, uns bekannte Strukturen zu nutzen, ohne weiter darüber nachzudenken. Das spart Zeit, kognitive Anstrengungen und somit Stress. Hier gilt es: weniger ist mehr! Eine klare Übersicht und einfache Navigation tragen zu einem positiven Benutzererlebnis bei, ebenso wie gut lesbare Schriftarten. Clever durchdachte Websites machen den Benutzern sichtlich Freude, lassen diese länger verweilen und wiederkehren. Was wünscht man sich mehr?


 

3. Design. In der Regel steht die Marke (und somit das Corporate Design) bereits fest, bevor die Website entwickelt wird. Auch die Zielgruppe ist klar definiert. Diese grundlegenden Gegebenheiten dienen als Grundlage für das Webdesign. Das sorgfältig abgestimmte Zusammenspiel von visuellen Elementen, Farben, Formen und Kommunikationsstil trägt dazu bei, dass Ihre Website authentisch, ansprechend und professionell wirkt.


 

4. Inhalte. Inhalte von hoher Qualität sind das A und O einer guten Website. Auch hier ist die Definition der Zielgruppe sehr entscheidend. Wen möchten wir mit unserem Content ansprechen und welchen Kommunikationsstil sollten wir wählen? Auch das Volumen der Texte sollte sorgfältig abgewogen werden. Hierbei hilft es, sich folgende Fragen zu stellen: "Was erwarten meine Kunden / Nutzer von meiner Website? Was möchten sie dort vorfinden? Welche Inhalte könnten sie interessieren?".


 

Zusätzlich zu den genannten Faktoren gibt es viele weitere Aspekte, die eine gute Website ausmachen. Dazu gehören beispielsweise die Aktualität der Inhalte, die Möglichkeit zur Interaktion und Feedback, die Integration von Social-Media-Plattformen, die Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen sowie eine Suchfunktion für die Webseite. Eine gute Website sollte außerdem regelmäßig überprüft und aktualisiert werden, um sicherzustellen, dass sie den Bedürfnissen der Nutzer entspricht und technisch auf dem neuesten Stand ist.


6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Keep it simple

Comments


bottom of page